local_shipping Sofortige Verfügbarkeit
construction 5 Jahre Vollgarantie
support_agent Exzellenter Kundenservice

True Refrigeration auf der HostMilano 2023

True war auch bei der letzten Ausgabe von Europas größter Messe für die Gastronomie und das Hotel- /Gaststättengewerbe als Aussteller vertreten.

2023 war die 43. Ausgabe der alle zwei Jahre stattfindenden Branchenmesse, die das gesamte 345.000 m2 große Gelände der Fiera Milano belegte, mit 2.000 Ausstellern in 14 Hallen und mehr als 180.000 Besuchern an fünf Tagen, vom13. bis17. Oktober.

In diesem Jahr belegte True eine größereFläche von 263 m2 am traditionellen Standort in Halle 3. Der Stand war so konzipiert, dass er sich mehr auf den Empfang von Kunden konzentrierte als auf die Aufteilung in verschiedene „Shop“-Konzepte, wie in den vergangenen Jahren. Der Stand von 2023 hob neben den ausgestellten Produkten auch die logistischen Fähigkeiten und die unternehmerische Verantwortung von True hervor.

abspielen_pfeil

„Wir wollten nicht nur den optisch beeindruckendsten Stand auf der Messe haben, sondern auch ein Erlebnis bieten, an das sich die Besucher erinnern würden“, erklärt Olga Beck, True’s Sales & Marketing Director für die EMEA-Region.

Der Stand von 2023 True war in 6 Bereiche unterteilt, die jeweils die wichtigsten Produkte aus dem breiten Angebot der Hersteller von Gewerbekälte enthielten.

Da die Gastfreundschaft im Mittelpunkt des Konzepts stand, wurde die „Welcome Lounge“ von True in der Mitte des Standes positioniert, mit einer großen „Palme“ in der Mitte, umgeben von einer funktionierenden Bar.

In die Bar integriert wurden schwarz pulverbeschichtete True-Unterbaukühlschränke mit goldenen Griffen, ein Beispiel für die vom Hersteller angebotenen Optionen zur Farbanpassung und „Hardware“.

Während der Messe wurde die Bar von den Mixologen der schwedischen Event-Agentur Cocktail Gruppen auf Herz und Nieren geprüft, die den Standbesuchern ein spezielles Menü von Cocktails und Mocktails zum Thema True Refrigeration servierten.

Nach der Begrüßung durch den zuständigen Kundenbetreuer und einem erfrischenden Willkommensgruß war die erste Station auf dem Rundgang durch den Messestand für die Gäste die „Retail Zone“.

Der „Einzelhandelsmarkt“ hat für True in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, seit in Regionen wie Europa und Großbritannien Vorschriften eingeführt wurden, die eine Energiekennzeichnung und die Definition von Kühltheken vorschreiben, die entweder als Supermarktkühltruhen (d.h. für Lebensmittel) oder separat als Getränkekühler kategorisiert werden.

„True stellt seit Jahrzehnten Kühl- und Gefrierschränke mit Glastüren her“, erklärt Scott Jones, True’s Senior Sales Director für die EMEA-Region. „Auf einem Markt, der von billigen Flaschenkühlern überschwemmt wird, war es für die Betreiber manchmal schwierig, den Mehrwert unserer Produkte zu erkennen, bei denen schon immer eine schnelle Temperatursenkung und die Aufrechterhaltung lebensmittelsicherer Temperaturen im Vordergrund standen. Heute ist es in Europa und im Vereinigten Königreich gesetzlich vorgeschrieben, dass die Hersteller das eine oder das andere angeben müssen. Seien Sie versichert, dass alle True-Glastürschränke für den Lebensmitteleinzelhandel konzipiert, getestet und zertifiziert sind.“

Die Retail Zone bei Host bestand aus einer L-förmigen Reihe von Merchandiser-Einbauschränken, einschließlich beliebter Modelle aus den True-Produktreihen Glass Door Merchandiser (GDM) und Visual Merchandiser (TVM).

Ebenfalls ausgestellt wurde die unbeaufsichtigte Einzelhandelslösung TGO-27 von True. In Zusammenarbeit mit dem Technologiepartner 365 Retail Markets wurde der TGO-27 (oder „True Go“) mit einem Türschloss ausgestattet, das mit einem eingebauten Barcode-Scan- und Kartenzahlungsterminal synchronisiert ist, wodurch eine vollständig eigenständige Verkaufslösung entsteht, die sich ideal für die Aufstellung in Bereichen wie Personalräumen oder Hotellobbys eignet.

Auf der Messe wurde erstmals ein neues Visual Merchandiser-Konzept vorgestellt, das von Todd Washburn, dem Vertriebs- und Marketingdirektor der US-Einzelhandelsabteilung von True, vorgestellt wurde. Er erklärte: „Das Produkt zeichnet sich durch ein unverwechselbares Glastürdesign mit gebogenem Rand sowie durch Merkmale wie einen beleuchteten Griff aus, aber vor allem durch eine größere Nettokapazität im Vergleich zu anderen Schränken mit ähnlicher Grundfläche, so dass die Betreiber mehr Produkte lagern und verkaufen können.“

Die nächste Station auf dem Rundgang war der Bereich „Foodservice Station“ des Standes, in dem Zubereitungstische in eine rechteckige Insel eingebaut waren, die alle in der Sonderfarbe Smaragdgrün von True pulverbeschichtet waren.

Ein TSSU-Modell mit Glasdeckel wurde während der Ausstellung vor den Augen der Besucher zur Aufbewahrung und Zubereitung der servierten Hors d’oeuvres und Snacks verwendet. In diesem Bereich des Standes wurde auch eine Reihe von Kühlmöbeln (Chef Bases, TRCB) vorgestellt, die mit der SPEC3-Konfiguration und dem ästhetischen Upgrade-Paket von True ausgestattet wurden.

Die „Global Shipping“-Wand konzentrierte sich nicht in erster Linie auf die Produkte selbst, sondern war vielmehr ein Bereich, der die logistischen Fähigkeiten der Organisation hervorhob und die Besucher an die große Reichweite von True als internationale Marke erinnerte.

Ein Großteil des Geschäfts des Unternehmens besteht auch heute noch in der Lieferung und Unterstützung von Kühlmöbeln an etablierte, weltweit operierende Ketten. Nur wenige Kühlgerätehersteller sind in der gleichen geografischen Größenordnung tätig wie die größten Restaurantmarken, und noch weniger sind in der Lage, aktive Unterstützung für die Geräte zu bieten, sobald sie vor Ort sind.

„Wir bieten einen lokalen Service für alle unsere wichtigsten Märkte in der ganzen Welt. sagt Wilco Koerntjes, Technical Service & After Market Director für EMEA. „Wir stellen Ihnen nicht einfach einen Kühlschrank vor die Tür und gehen dann wieder. Wir liefern unsere Geräte mit der längsten und umfassendsten Ersatzteil- und Arbeitsgarantie von 5 Jahren, die von unseren technischen Supportpartnern in der ganzen Welt unterstützt wird. Wir haben Leute, mit denen Sie reden können. Wir sprechen Ihre Sprache“.

Im Bereich Global Shipping gab es eine Überraschung, nämlich die EU-Premiere eines True FlexTemp-Schranks, der nächstes Jahr auf den Markt kommen soll. Die FlexTemp-Schränke, eine Erweiterung der T-Serie, können auf Knopfdruck zwischen Kühl- und Gefriertemperaturen umschalten und bieten den Betreibern damit ein neues Maß an Flexibilität.

Wie bei allen Marken nimmt das Thema „Nachhaltigkeit“ in den Gesprächen, die True mit seinen Kunden in der EMEA-Region führt, einen immer größeren Stellenwert ein. Als weltweit tätiger Hersteller ist sich True seiner Verantwortung bewusst, die negativen Auswirkungen seiner Tätigkeit auf die Umwelt zu reduzieren und zu mildern.

Das Unternehmen war sich bewusst, dass es wichtig war, das Thema Nachhaltigkeit als eine Säule des Messestandes zu positionieren und die Diskussion mit den Besuchern darüber fortzusetzen, welche Anstrengungen es kurz- und langfristig unternimmt, um bei der Herstellung von umweltfreundlichen Geräten führend zu sein.

Auf einem großen Bildschirm wurden die positiven Auswirkungen (auf die Umwelt und die Stromrechnungen) hervorgehoben, die die vorrangige Beschaffung energieeffizienter Geräte haben kann, und es wurde ein Link zum Rechner für Energie- und Treibhausgasäquivalente in der gewerblichen Kältetechnik angezeigt, der auf der Website von True zu finden ist. In diesem Bereich des Standes wurden auch weitere farbige Einheiten in den Farben British Racing Green und Azurblau ausgestellt.

Der Rundgang endete mit einem Besuch der eindrucksvollen Color Lounge“, in der sowohl die Geräte als auch das Dekor in einem passenden Farbton von Rotviolett“, der charakteristischen Farbe von True EMEA, gehalten waren.

Das monochrome Ausstellungsstück zog die Aufmerksamkeit der gesamten Messehalle auf sich, wobei die wichtigsten Produkte der T-Serie, der TUC- und der TCR-Reihe von True nahtlos in die Ausstellung integriert wurden.

In Verbindung mit der Messe stellte True auf seiner Website (https://truerefrigeration.de/Individualisierung/) eine aktualisierte Auswahl an Pulverbeschichtungsoptionen vor, die jetzt verfügbar sind, darunter Blaustein, Wacholder, Salbei und Türkis.

Eine letzte Überraschung war die Präsentation eines TGN-2R mit Vollglastüren, eine viel geforderte Option für den 2/1 GN kompatiblen Lagerkühlschrank, welche voraussichtlich 2024 erhältlich sein wird.

„Im Namen von True möchte ich allen danken, die uns dieses Jahr auf der Host besucht haben“, schloss Olga Beck. Wir wollten nicht nur unsere Produkte und Dienstleistungen aufmerksamkeitsstark präsentieren, sondern auch mit unserem Stand und der gebotenen Gastfreundschaft unsere anhaltende und aufrichtige Wertschätzung für unsere Partner zum Ausdruck bringen. Deshalb danken wir Ihnen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“.

Ähnliche Artikel

Veranstaltungen 24/11/2023

True Refrigeration auf der HostMilano 2023

True war auch bei der letzten Ausgabe von Europas größter Messe für die Gastronomie und das Hotel- /Gaststättengewerbe als Aussteller vertreten. 2023 war die 43.…

Beratung 23/11/2023

Was sind Kohlenwasserstoff-Kältemittel?

Was ist sind Kohlenwasserstoff-Kältemittel, und warum sind sie wichtig für die Gastronomie? Das Bestreben, Nachhaltigkeitsziele durch die Wahl energieeffizienter und kostengünstiger Produkte und Dienstleistungen zu…

Beratung 31/10/2023

Wie Sie Ihre Unternehmenskultur in einer Gemeinschaftsküche widerspiegeln können

Wenn Sie über die Gestaltung eines Büros oder Gebäudes nachdenken, werden Sie vielleicht Besprechungsräume oder Arbeitsplätze priorisieren. Ein häufig übersehener Bereich ist jedoch die Küche.…