Kohlenwasserstoff-Kältemittel- Was steckt dahiner und warum ist es wichtig für die Gastronomie?

06/06/2019 |

Das Streben nach Nachhaltigkeit durch eine bessere Nutzung der Ressourcen unseres Planeten und gleichzeitig Geld zu sparen sind wichtige Ziele unseres täglichen Lebens. In der Gastronomie ist das nicht anders.

Einen Beitrag liefern sauberere und effizientere Kohlenwasserstoff-(HC)-Kältemittel, um gewerbliche Kühlsysteme in Hotels, Restaurants und in den Betrieben der GV anzutreiben. In Europa wurden in den letzten zwanzig Jahren rund 4 Millionen gewerbliche Kälteanlagen produziert und installiert.

Der Aufstieg von R290

In den letzten Jahrzehnten waren R134 für Kühlschränke und R404 für Gefriersysteme die am häufigsten verwendeten Kältemittel in gewerblichen Anwendungen. Beide haben ein sehr hohes Treibhauspotenzial (Global Warming Potential, GWP), das für die Atmosphäre schädlich ist. R290 ist dagegen ein hochraffiniertes Propan und damit eine umweltfreundliche Alternative.

Seine Fähigkeit Wärme aufzunehmen ist fast 90% höher als bei R134 oder R404, was zu einer schnelleren Temperaturrückgewinnung und einem geringeren Energieverbrauch führt. Darüber hinaus machen seine geringen ozonabbauenden Eigenschaften und sein extrem niedriger GWP-Wert R290 zu einem der klimafreundlichsten und kostengünstigsten Kältemittel auf dem Markt.

R290 diagram

Das Treibhauspotenzial (GWP) der drei am häufigsten verwendeten Kältemitteln in gewerblichen Anwendungen.

Kleine Menge, große Wirkung

Hinzu kommt, dass nur eine kleine Menge R290 benötigt wird, um einen Kühlschrank oder Zubereitungstisch zu füllen. Die Kosten für R134 und R404 steigen hingegen schnell an, da sie bis 2022 vollständig auslaufen werden, während R290 leicht verfügbar und kostengünstig ist.

True ist überzeugt, dass R290 die beste Alternative für die Versorgung von gewerblichen Kühlsystemen ist.

Das Kältemittel R290 ist ein Faktor, aber nicht allein für die Senkung der Energiekosten verantwortlich. Denn das Kältemittel einfach auszutauschen ist technisch nicht möglich. Vielmehr hat die Umrüstung auf R290 zur Folge, dass Komponentenhersteller energieeffizientere Kompressoren, Kondensatoren und Verdampfer entwickeln müssen, die für den Einsatz mit R290 geeignet sind. Hierin liegen die tatsächlichen Einsparungen durch den Einsatz von R290.

Fridge manufacture

Weitere Vorteile von R290

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass R290 direkt in die Atmosphäre entlüftet werden kann, ohne dass das Kältemittel gesammelt und recycelt werden muss. Dadurch entfällt die Notwendigkeit in teure Tanks und Zubehörteile zu investieren, die bei der Wartung älterer Systeme mit R134 oder R404 verwendet werden.

Das Ergebnis

R290 ist bei weitem die beste und nachhaltigste Option für Ihre Kühllösung. Fragen Sie Ihren Lieferanten nach dem verwendeten Kältemittel in den Geräten und investieren Sie in Geräte mit R290, so erhalten Sie Produkte mit der längsten Lebensdauer und der besten Umweltverträglichkeit.

Wenn Sie mehr über die nachhaltigen Kühllösungen von True erfahren möchten, kontaktieren Sie uns noch heute.

Seite teilen